Freebie: Kroko

Es hat etwas gedauert, aber nun gibt es endlich mal wieder was zum Ausdrucken und Draufrummalen. :) Ich wünsche euch viel Spaß!

Die Datei findet ihr HIER.

Wie immer gilt: Die Ausmalbilder sind nur für die Verwendung im nichtkommerziellen Kontext zur Verfügung gestellt. (Schulen und Kindergärten ausgenommen – wenn ihr Lehrer seid oder irgendwas anderes in der Richtung macht, dürft ihr sie natürlich gerne für eure Kids verwenden. :))

Freebie: Tiere

Ich hatte euch ja versprochen, euch die nächsten Wochen etwas zu versorgen und lege heute gleich mal damit los, weil das noch hier im Schrank lag.

Das PDF findet ihr HIER zum Herunterladen. (Nicht wundern, es ist recht groß. :))

Wie immer gilt: Die Ausmalbilder sind nur für die Verwendung im nichtkommerziellen Kontext zur Verfügung gestellt. (Schulen und Kindergärten ausgenommen – wenn ihr Lehrer seid oder irgendwas anderes in der Richtung macht, dürft ihr sie natürlich gerne für eure Kids verwenden. :))

Und ansonsten noch eine Bitte: Da ich schon gefragt wurde, ob man mir dafür was zukommen lassen könnte… Ich bin aktuell (noch) in der superglücklichen Lage, dass bei mir selbstständigerweise alles normal weiterläuft, ich also auch in meiner Zwangsisolation gut klarkomme, die ich gewählt habe, weil Risikozielgruppe und das leider nicht zu knapp. Ich würde mich aber freuen, wenn ihr bei euch vor Ort stattdessen irgendwen oder was unterstützt. In Leipzig hat zum Beispiel die Tafel händeringend Personal gesucht, um den Betrieb weiter aufrechterhalten zu können. Anderswo werden die Blutspenden knapp. Und Orgas, die sich gerade um Leute kümmern, die kein Dach über dem Kopf haben bzw. anderweitig auf Hilfe angewiesen sind, freuen sich auch über jede Unterstützung, auch wenn es nur 3 Euro sind.

DIY: Hampelschweinchen (Freebie)

Damit das Blog hier nicht ganz so verwaist, habe ich mal was umgesetzt, was schon gefühlte 100 Jahre auf meiner ToDo stand: Das Hampelschweinchen. Und ich denke mal, es wird noch mehr in der Richtung folgen…

Neben dem ausgedruckten PDF braucht ihr lediglich:

  • eine Schere
  • eine Lochzange
  • ein paar Brads bzw. Musterklammern
  • ein dünnes Band eurer Wahl
  • und vielleicht noch ein paar Perlen

Das Schweinchen selbst solltet ihr auf möglichst starken Karton ausdrucken. Mein Aquarellpapier hat 300g und das passt ganz gut.

Dann alles ausschneiden und an den entsprechenden Stellen die Löcher machen. Das geht ganz gut, wenn ihr die Sachen schon mal probeweise übereinanderlegt. Die Klammern anbringen und die Teile verknoten. Das war’s dann auch schon. Hinten sieht’s bei mir so aus:

Da ist auch noch Verbesserungsbedarf. :) Außerdem waren meine Klammern zu lang, weshalb ich die kürzen musste. Aber es tut, was es soll. :D

 

Und hier kommt die Anleitung

(mit Klick auf eins der Bilder, kriegt ihr das PDF, alternativ könnt ihr HIER KLICKEN):

Viel Spaß damit! :)

Printables / Freebies: Wandbilder – Skandi

Das Blog lag ja leider lange zeitbedingt brach, aber das soll sich jetzt wieder ändern. Los geht’s mit einigen blumigen Bildern zum Ausdrucken. Wer mir auf Instagram folgt, weiß, dass ich umgezogen bin. Und wie alle anderen Menschen auch habe ich immer das Problem, dass ich zu wenig finde, was mir so sehr gefällt, dass ich es an meine Wände hängen möchte. Bleibt also nur selbermachen, denn hier sieht es noch ziemlich kahl aus rundherum. Vom Stil her geht meine Einrichtung in Richtung Skandi / Industrial, weshalb die Bilder auch eher minimalistisch und nicht so bunt sind. ABER: Wer es etwas bunter mag, kann die Printables natürlich auch auf Aquarellpapier drucken und kolorieren. :)

Die Bilder sind für den Druck bis auf eine Größe von A3 angelegt und ihr könnt sie euch mit einem Klick auf das Bild oder den Link herunterladen. Die Nutzung ist natürlich wie immer nur für den persönlichen und nicht für den kommerziellen Gebrauch gestattet.

VIEL SPAß DAMIT! :)

Bild als PDF herunterladen >>

Bild als PDF herunterladen >>

Bild als PDF herunterladen >>

Eigentlich soll alles in die Küche, aber ich hab es mal probehalber auf meine Bilderleiste im Schlafzimmer gestellt. In freier Wildbahn sieht es also dann so aus: